Schliessen
Zum Hauptinhalt springen

Graduierte Lauf-Rehabilitation

Dieses Programm soll bei Überlastungsschäden (wie z.B. Sehnenreizungen am Knie) den Weichteilen ermöglichen, sich langsam an die Belastung anzupassen. Laufen Sie möglichst nur auf ebenen Boden - am Besten auf einer 400m-Laufbahn, oder im Winter in einer großen Sporthalle. Falls Sie auf einem Rundkurs sind, so laufen Sie bitte abwechselnd in beide Richtungen. Steigern Sie die Belastung nicht zu schnell, um einen Rückfall zu vermeiden.

Bei Bedarf führen Sie nach jedem Trainingsprogramm 20 Minuten lang eine Eisanwendung durch: ein feuchtes Handtuch um die verletzte oder überlastete Region, darauf eine Plastiktüte mit Eiswürfel und Wasser gefüllt, fixiert mit einer elastischen Binde.

  1. Woche:  4-8 Runden Gehen (50 m schnell, 50 m normal) jeden Tag
  2. Woche:  8-12 Runden Gehen (100 m schnell, 100 m normal) jeden Tag
  3. Woche:  10 min Joggen jeden Tag
  4. Woche:  15 min Joggen jeden Tag
  5. Woche:  15 min/25min Joggen  jeden Tag abwechselnd
  6. Woche:  20 min/30 min Joggen
  7. Woche:  20 min/35 min Joggen
  8. Woche:  20 min/40 min Joggen
  9. Woche:  Angepasstes Training beginnen

 

 

Stand: November 2015